Seifhennersdorf Lichtspiele Gasthaus Krone

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Postkarte

Seifhennersdorf, Oberlaus. In der Krone wurde ein neues Lichtspielunternehmen gegründet. aus: Der Kinomatograph 727/1921

Viele Jahre war das Kirchengebäude auf der Rumburger Straße 77 der Mittelpunkt des Katholischen Gemeindelebens in Seifhennersdorf. Vor gut 70 Jahren wurde ein Tanzsaal des Gasthofs „Krone“ zum Gottesdienstraum umgebaut. Pressemitteilung vom 15.4.2008, Katholisches Pfarramt

Der Stadtrat der Stadt Seifhennersdorf beschließt den Kauf des Grundstückes Rumburger Str. 77 unter dem Vorbehalt, dass die Stadt Seifhennersdorf gleichzeitig Eigentümer des Grundstückes Rumburger Str. 77 a wird. Das Gebäude soll nach dem Erwerb abgerissen werden. Amtblatt Juli 2011

Kinodaten

  • 1921 Kronenlichtspiele, Rumburger Straße 474, F: 650 (einzelne Tage) 200 Plätze, Inh: Waldemar Gräfe, Neugersdorf
  • 1924 Kronenlichtspiele, Hotel zur Krone, Inh: W. Gräfe, 200 Plätze
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge