.kino {| style="width:100%" ! style="width:30%" | ! style="width:30%" | ! style="width:10%" | ! style="width:10%" | }  Seifhennersdorf Film-Theater - Kinowiki

Seifhennersdorf Film-Theater

Aus Kinowiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

[bearbeiten] Geschichte

Postkarte 1958
Postkarte 1958
Postkarte 1968
Postkarte 1968
Postkarte 1982
Postkarte 1982

Nachdem die Hirschlichtspiele 1954 geschlossen wurden, entstand drei Jahre später in Seifhennersdorf ein Kinoneubau in der Nordstraße, der eine größere Kapazität und höheren Komfort besaß. aus: Carola Zeh Das Filmtheater verfügte über 365 Plätze.

Das Lichtspieltheater im Zentrum von Seifhennersdorf war für die Bürger viel mehr als nur ein Kino. In dem Gebäude, Baujahr 1956, feierten zu DDR-Zeiten Schüler regelmäßig Feste, hörten Konzerte und gingen zur Jugendweihe. Seit 4. Juli 1991 steht das Haus leer. Eigentümer war 1994 die Firma "Siedlungsbau Hagen". Geplant war laut Firmenkonzept die "Umwandlung in Gewerberaum". Entstehen sollte "zum Beispiel eine Spielhalle". DER SPIEGEL 28/1994

"Das ehemalige Kino ist längst zugemauert" aus: Berliner Zeitung 30.10.2001

  • Erwerb des Grundstücks Nordstraße 14: „Der Stadtrat beschließt, das Grundstück Nordstraße 14 in 02782 Seifhennersdorf zu erwerben und komplett zu revitalisieren." Amtsblatt November 2007
  • Kauf des Grundstückes Nordstr. 14 (Kino): Der Stadtrat der Stadt Seifhennersdorf beschließt den Kauf des Grundstückes Nordstr. 14 (Kino). Entsprechend der Stadtentwicklungskonzeption ist der Abriss des leer stehenden ehemaligen Kinos geplant. Amtsblatt Oktober 2011
  • Grundsatzentscheidung Finanzierung Abrissmaßnahme Nordstraße 14: Der Stadtrat beschließt, dass die Abrissmaßnahme Nordstraße 14 gemäß Beschluss 112/2012 ... durchgeführt wird. Amtsblatt April 2013
  • Im Filmtheater hatte es bereits gebrannt und das Dach ist eingestürzt. Im März 2014 erfolgte die Ausschreibung zum Abriss des Hauses. [1]

[bearbeiten] Kinodaten

  • 1976 Neugersdorf, Filmtheater Seifhennersdorf, Nordstr. 14a, Tel: 4802

[bearbeiten] Weblinks

Persönliche Werkzeuge